Woher kommt der Farbstich bei vorgekochten Eiern?

Bei vorgekochten Eiern und Oster­eiern ist das Ei­gelb manchmal grün­lich oder bläu­lich ver­färbt. Die Ver­färbungen sind aber völlig unbedenklich. Um Salmonellen abzutöten, werden die Eier lange bei hohen Temperaturen gekocht. Dabei werden chemische Reaktionen ausgelöst, die zu den Farb­stichen führen können.

Erhöhen Eier den Cholesterinspiegel?

Eier enthalten bezogen auf ihre Größe zwar viel Cholesterin, man weiß aber heute, dass Cholesterin in der Nahrung den Cholesterin­spiegel im Blut kaum beeinflusst. Der im Ei enthaltene Fett­begleitstoff Lecithin hemmt die Aufnahme des Cholesterins durch den Körper, wie neuere Unter­suchungen gezeigt haben. Bei gesunden Menschen führt das Cholesterin in Eiern daher nicht zu höheren Cholesterin­werten im Blut.

Vermarktet der Mustergeflügelhof ausschließlich Eier aus eigener Produktion?

Erfreulicher­weise ist die Nach­frage nach Bio-Eiern in den letzten Jahren stark gestiegen. In der Folge sind wir Kooperationen mit engagierten Bio-Betrieben ein­gegangen, die unsere Werte teilen. Sie alle befinden sich im nahen Um­kreis des Muster­geflügelhofs und haben sich mit uns entwickelt. Wir pflegen zu jedem Einzelnen von ihnen einen freundschaft­lichen und vertrauens­vollen Um­gang.

Unter der Marke Sonnenei ver­treiben wir daher auch die Bio-Eier unserer Partner. Über den Stall­code können Sie zurück­verfolgen, ob die Eier von einem dieser Land­wirte stammen. Unter dem Menü­punkt Partner finden Sie zudem detaillierte Informationen zu unseren Eier-Lieferanten.

Was enthält mehr Protein – Eigelb oder Eiweiß?

Ei­gelb enthält mehr Proteine als das Ei­weiß, weil es aus ungefähr 50% Wasser, 32% Fett und 15% Proteinen besteht. Das Ei­weiß dagegen besteht zu etwa 90% aus Wasser und nur zu 10% aus Proteinen. In diesen 10% sind zudem noch Zucker und Mineral­stoffe enthalten. Da ein Ei aber mehr Ei­weiß enthält, sind die Proteine etwa gleich­wertig ver­teilt.

Mehr dazu!

Wie entstehen unterschiedliche Ei-Größen?

Die Größe der Eier wird von dem Alter des Lege­huhns bestimmt. Jüngere Hühner legen in ihren ersten Lege­monaten kleinere Eier in den Gewichts­klassen S und M. Mittel­alte Hühner sind für die Legung von Eiern in den Gewichts­klassen M und L ver­antwortlich. Erwachsene Hühner legen folglich große Eier der Gewichts­klassen L und XL.

Mehr dazu!

Sind Eier gesund?

Ja, Eier sind nicht nur lecker, sondern ein wahres Wunder­nahrungsmittel! Denn neben reich­lich Ei­weiß ent­halten sie viele weitere gesunde Inhalts­stoffe wie Vitamin A, B und D. Wozu die gut sind und was das Super­food noch so alles in sich hat, erfahren Sie hier.

Frage nicht dabei?

Wenn Sie Fragen zu unserem Hof und den Tieren haben, lassen Sie es uns wissen! Wir freuen uns über Ihr Interesse und stehen gerne zur Verfügung.

Einwilligung zur Datenverarbeitung
Ich stimme zu, dass meine Angaben und Daten zur Beantwortung meiner Anfrage elektronisch erhoben und gespeichert werden.

 

Das könnte Sie interessieren

Luftaufnahme des Mustergeflügelhofs

Hof

Vertrauen durch Transparenz. Hier erhalten Sie Informationen und Ein­blicke in unseren Bio-Geflügel­hof in Hessen.

Mehr

Bio-Eier | Mustergeflügelhof Leonhard Häde

Produkte

Unsere Produkte über­zeugen durch einen hervor­ragenden Geschmack, Regionalität und einen geringen CO2-Fuß­abdruck.

Mehr

Huhn wühlt in der Erde | Mustergeflügelhof Leonhard Häde

Tierwohl

Unseren Hühnern geht es gut. Denn unser Engagement geht weit über die gesetz­lichen Richt­linien und Vor­gaben hinaus.

Mehr