Ein Hühnerei muss 21 Tage lang gebrütet werden, bis das Küken schlüpft. Die Bebrütungs­dauer variiert je nach Geflügel­art. Eine Ente beispiels­weise braucht etwa 28 bis 35 Tage, eine Taube ledig­lich 16 bis 18 Tage. In den Lege­batterien kommt es meist nicht zu einer Bebrütung. Das liegt daran, dass gelegten Eier um­gehend entfernt und weiter­verkauft werden.