Hühner, die in der Erde graben | Mustergeflügelhof Leonhard Häde

Das Wohl­befinden der Tiere hängt eng mit der Qualität unserer Bio-Geflügel­produkte zusammen. Vor allem aber ist es uns eine Herzens­angelegenheit, dass sich alle Hühner rundum wohl fühlen. Darum tun wir so einiges mehr für sie, als von den Kontroll­institutionen erwartet wird. Aber was bedeutet das konkret?

Unter Tier­wohl verstehen wir sämtliche Aspekte der Tier­gesundheit, die Möglichkeit, natürliche Verhaltens­weisen aus­zuleben sowie das allgemeine Wohl­befinden unserer Hühner. In den Stallungen halten wir weniger Hennen als durch die Richt­linien vor­gegeben und bieten ihnen freien Zugang zu grünen Auslauf­flächen.

Auf einen Blick

Hühner auf grüner Wiese | Mustergeflügelhof Leonhard Häde

Haltung

Unser Engagement geht weit über die Richt­linien hinaus.

Huhn | Mustergeflügelhof Leonhard Häde

Gesundheit

Die Gesund­heit unserer Tiere liegt uns sehr am Herzen.

Bio-Futter | Mustergeflügelhof Leonhard Häde

Bio-Futter

Unsere Futter­komponenten kommen aus der Region.

Huhn | Mustergeflügelhof Leonhard Häde

Zweinutzungshuhn

Wir gehen zur alt­bewährten Haltungs­methode zurück.

Huhn auf Wiese | Mustergeflügelhof Leonhard Häde

Bestens versorgt

Icon: Getreide | Mustergeflügelhof Leonhard Häde

Nahrung

Unsere Hühner haben jeder­zeit Zugang zu frischem Wasser und aus­reichend Futter von regionalen Bio-Land­wirten.

Icon: Auf einer Hand sitzendes Huhn | Mustergeflügelhof Leonhard Häde

Wohlbefinden

Unsere geräumigen Ställe bieten ein gutes Klima und viele Rück­zugs- sowie Auslauf­möglich­keiten an der frischen Luft.

Icon: Huhn | Mustergeflügelhof Leonhard Häde

Verhalten

Unsere Hühner können ihr art­typisches Verhalten, wie zum Beispiel Scharren, Picken, Sand- und Sonnen­baden frei ausleben.

Icon: Herzschlag | Mustergeflügelhof Leonhard Häde

Vorsorge

Prophylaktische Maßnahmen sowie regel­mäßige Gesundheits­kontrollen beugen Schmerzen und Krank­heiten vor.